So riechen selbst gesammelte, wilde Heidelbeeren.

Im August wenn all die Heidelbeer-Sträucher blühen und der Altweiber – Sommer vor der Tür steht. Ein Nachmittag beim „heitelä“; die Finger sind blau, die Zunge auch und das Gefäss ist gefüllt mit leuchtend blauen Beeren. Ein fruchtiger Duft der nach Heidelbeeren riecht im Unterton nach etwas Waldmoor.

Duftprofil: Beerenaroma gepaart mit Vanille, Jasmin, Patschuli, Ylang-Ylang und Amber.