FAQ

Durchsuche diese FAQs, um Antworten auf häufig gestellte Fragen zu finden.

Was sind die Versandkosten für Bestellungen aus dem Online-Shop?

Die Versandkosten pro Paket sind für Lieferungen innerhalb der Schweiz und Fürstentum Lichtenstein mit Economy CHF 7 oder Priority CHF 9. Bestellungen aus der Schweiz über CHF 100 versenden wir kostenlos Versandkosten in die EU sind pauschal CHF 16 und werden mit der Schweizer Post International Economy veresendet. Für Lieferungen ins Ausland kommen evtl, noch Zollgebühren dazu. Versandkosten in die EU ab CHF 150 versenden wir kostenlos.

Welche Zahlungsmethoden werden im Online-Shop akzeptiert?

Wir akzeptieren als Zahlungsmethoden Mastercard, Visa, Paypal, Postcard, Postfinance oder Vorauskasse.

Wie lange dauert die Lieferung?

In der Schweiz erhalten Sie ihr Paket im Normalfall innerhalb von 5 Arbeitstagen insofern die Ware bezahlt wurde. EU und Internationale Versände dauern 10 – 25 Tage.

Was kann ich tun, wenn meine Kerze nicht richtig brennt?

Damit Kerzen schön regelmässig abbrennen, ist es wichtig diese längere Zeit am Stück brennen zu lassen. Grundregel je mehr Durchmesser eine Kerze hat, desto länger am Stück sollte sie brennen. Für die kleinen Metalldosen ist eine Mindestbrenndauer von einer Stunde ideal. Bei den Kerzen im Glas mindestens 2 Stunden. Insbesondere beim erstmaligen Anzünden ist dies zu beachten.

Warum ist ein Kristallstein in der Kerze?

Weil es einfach wunderschön aussieht und ich die Kraft der Kristallsteine extra für dich mitgeben wollte! Der Stein hat keine technische Funktion für die Kerze, es ist ein Designelement und gibt der Kerze einen ganz eigenen Stil. Die Steine sind in der Regel 2-3cm ins Wachs eingegossen. DH der Stein wird mit der Zeit im flüssigen Wachs abtauchen und erscheint am Schluss unten wieder im Glas (sofern er nicht vorher entnommen wurde).

Was passiert mit den Kristallsteinen in der Kerze?

Grundsätzlich nichts. Dieser Stein hat sich in einer Felskluft über Jahrtausende gebildet. Etwas Hitze und Kerzenwachs können ihm nichts anhaben. Je grösser die Steine sind, umso mehr empfehlen wir, sobald sich zu Beginn der Stein aus dem weichen Wachs lösen lässt, diesen rauszunehmen. Je nach Grösse des Steines kann dies den Docht in Schieflage bringen. Dann ist eventuell das Abbrennen nicht mehr sauber. Den Stein einfach unter warmem Wasser waschen und neben die Kerze legen. So kann er seine Wirkung immer noch entfalten.

Warum bildet mein Docht oben einen schwarzen Pilz, wenn er brennt?

Dochte die dicker sind, haben die Tendenz eher auszufransen. Dies ist bei grossen Kerzen häufiger. Wichtig ist, dass der Docht vor dem Abbrennen mit einer Schere auf max. 3mm runtergeschnitten wird. Zu lange Dochte haben beim Abbrennen schnell diese «Pilze» die Russ verursachen.

Meine Kerze hat einen Holzdocht. How does this work?

Holzdochte sind genau gleich zu handhaben wie Baumwoll-Dochte. Das schöne an Holzdochten ist, dass diese beim Abbrennen leise knistern und ein schönes Kaminfeuer-Feeling ins Glas/Dose zaubern. Die Kerze beim Anzünden immer quer halten und den Holzdocht auf der gesamten Länge anzünden. Damit das Knistern auch schön bleibt, einfach beim nächsten Anzünden das schwarz verkohlte Stück vom Holzdocht mit einer Schere wegnehmen. Dann wieder ganz normal anzünden.

Muss ich die Kerze zuerst aufbewahren, damit sie langsamer brennt?

Kerzen aus pflanzlichem Wachs sind sofort bereit zum Einsatz. Das Wachs ist viel weicher und währt nicht länger aufgrund eines Alterungs-, Verhärtungsprozess. Da pflanzliches Wachs einen tieferen Schmelzpunkt hat, brennt es langsamer ab aufgrund weniger hoher Hitzeentwicklung, als herkömmliche Paraffin Kerzen.

Was soll ich mit den leeren Gläsern oder Metalldosen machen?

Reinige Sie und das Glas kannst du in die Altglas Sammlung geben. Oder behalte Sie als vielfältige Aufbewahrungsmöglichkeiten. Oder sende uns 5 Stück zurück und du erhältst einen Einkaufsgutschein im Wert von CHF 15 als Dankeschön.

Hast du noch eine Frage?

Melde dich bei uns.
.

Kontaktieren